planworx unterstützt die Rhizome 18 - Connected Kitchen Conference

3D-Lebensmitteldrucker, ein selbst bestellender Kühlschrank oder eine Kaffeemaschine mit Sprachsteuerung: Wann wird aus Science-Fiction Realität und wann ist der Mensch bereit diese anzunehmen?

Mit Fragen über die zukünftige Interaktion von Mensch und Maschine in der Küche beschäftigte sich am 4. und 5. September 2018 die Connected Kitchen Conference in Berlin. planworx, die Agentur für Erlebnismarketing, unterstützte Home Connect, den Initiator der Veranstaltung, als Leadagentur und stand der Konferenz mit Expertise in der Welt der Visionen zur Seite.

Bereits zum zweiten Mal lud die Rhizome zu einem Treffen internationaler Querdenker, Kreativer und Macher ein. Zwei Tage lang diskutierten in der Fabrik 23 rund 100 Teilnehmer aus fast 20 Ländern über die Möglichkeiten, Grenzen und Ideen für eine digitale Küche, vernetzte Kochprozesse und innovative Ernährungslösungen – dazu zählen Müsliriegel mit gerösteten Würmern, gedruckte Proteine oder ein veganer Käse mit Asche. Die Teilnehmer, darunter Produktdesigner, Start-Up-Berater, Biosensorik-Unternehmer und Food-Journalisten, begegneten auf der Connected Kitchen Conference so einigen Kuriositäten.

Am Dienstag, Tag eins, sprachen Markus Wulff von analog-and-tech.com, Daniel Cronin von austrianstartups.com und LinYee Yuan von thisismold.com über die Themen Data-Driven Services, Devices + Social Interaction und Future Food Generation. Am zweiten Tag durften die Teilnehmer dann workshoppen, visionieren und die Welt verändern.

Der Workshop „Darling, Have You Printed Our Dinner Yet?“ etwa beschäftigte sich nicht nur mit Lebensmitteln aus dem 3D-Drucker, sondern mit der Akzeptanz verschiedenster Ernährungsinnovationen wie Algen oder Brot aus Heuschreckenmehl. Andernorts wurde die Frage ausgelotet, inwieweit „Predictive Maintenance“ als Service oder lästiges Eindringen in die Privatsphäre angesehen wird, oder was es braucht, um die Kooperation von agilen Startups mit schwerfälligen Konzernen zu erleichtern.

Das Konzept, die Vorträge und die Workshops stießen auf große Begeisterung und die Fabrik 23 erwies sich als perfekte Location für so viel Innovation, Kreativität und Querdenken.

Mehr Informationen finden Sie unter www.rhizomeconf.com.

 

 

 

planworx spielt Tetris und macht Cessna flugunfähig

München, 28. November 2018 – Wie ein Flugzeug ins Wasser kam und fluguntauglich wurde Es dauerte genau eine Woche bis das Flugzeug im Brunnen stand. Ein alte Cessna Maschine sollte es sein. Auf dem Gebrauchtmarkt gekauft, gemäß dem Tetris-Prinzip in einen...

read more

planworx kühlt ab und arbeitet an der Zukunft

Es ist heiß im Münchner Viertel Parkstadt Schwabing – wie vielerorts. Man spricht vom Sommerloch, das sich inzwischen auch auf die Straßenzüge und die Innenstädte ausbreitet, im Gegensatz zu den bayerischen Seen oder die Isarauen, da ist es umso voller....

read more

planworx erhält den MICE Team Award

München, 22. Juni 2018 – planworx erhält den Mice Team Award! Am Samstag, den 16. Juni überzeugte planworx, die Agentur für Erlebnismarketing, und holte sich den Mice Team Award im Rahmen der ICJ Power Days 2018 in Bad Gögging. Geehrt wurde die Agentur,...

read more

planworx unterstützt marokkanischen Fußballverein

Ein Dorf spielt Fußball mit der Unterstützung von planworx Ein Fußballplatz wird gebaut. Eigentlich nichts Besonderes. Doch in der Wüste unweit von Marrakesch verändert es einiges. Das ganze Dorf kommt zusammen. Abends vor Sonnenuntergang, wenn die Sonne...

read more